Ein Paket verschicken, eine Zeitschrift abonnieren, jemandem mit Blumen eine Freude machen, ein Auto mieten, Ski leihen und einen Skikurs buchen, Versicherungen vergleichen, Nachhilfe nehmen, den Stromanbieter wechseln, Spielzeug, Schuhe, Mode, Elektroartikel oder anderes einkaufen..., einen Film ansehen, ein Fotobuch gestalten, ein Konzert besuchen, eine größere Wohnung finden, die Fremdsprachenkenntnisse auffrischen und vieles, vieles mehr.

Das alles ist rund 1.300 Onlineshops von - A wie Amazon bis Z wie Zalando - möglich.

Mit dem kleinen Umweg über www.schulengel.de kann man dabei ganz nebenbei und ohne Mehrkosten die Montessori-Einrichtungen in Borken über die Montessori-Fördergemeinschaft e.V. unterstützen!

So geht’s:

1. Einrichtung auswählen

Direkt zur Einrichtungsseite der Montessori-Fördergemeinschaft Borken e.V. geht es hier:

2. Shop auswählen und wie gewohnt online bestellen

Die Partnershops zahlen Dankeschön-Prämien von 2-10% des Nettowarenwert (Endpreis abzgl. MwSt. und Versandkosten), wenn ein Kunde über Schulengel.de zu ihnen kommt und etwas bestellt. 30% der Prämien verbleiben beim Sozialprojekt Schulengel zur ausschließlichen Kostendeckung. 70% der Dankeschön-Prämien werden unserem Schulengel-Konto gutgeschrieben. Ausgenommen davon sind Prämien für Artikel mit Buchpreisbindung*, diese verbleiben zu 100% bei Schulengel; Schulengel finanziert damit u.a. kostenlose Flyer und Poster.

3. Resultate sehen

Welche Spenden durch die Bestellung erzielt wurden, ist nach ein paar Tagen auf der Einrichtungsseite oder für registrierte Nutzer ganz speziell auf deren individualisierter Seite zu sehen.

Datensicherheit und Datenschutz

Der Datenaustausch zwischen Shop und Schulengel.de erfolgt anonymisiert und verschlüsselt, wird nur bei registrierten Nutzern auf ein Unterstützerkonto rückführbar gemacht. Beim Klick auf einen Shoplink auf Schulengel.de wird dem Shop eine Zahlenkette übermittelt, die den Klick eindeutig identifiziert und anhand der im Nachgang eine Dankeschön-Prämie einer Einrichtung und bei registrierten Unterstützern einem Nutzerkonto zugeordnet werden kann.

Die Weitergabe oder den Verkauf von Daten wurde zudem  in der Datenschutzerklärung ausgeschlossen. Nutzer haben außerdem grundsätzlich die Möglichkeit, auch die Funktion „Helfen ohne Registrierung“ zu nutzen oder bei der Registrierung nicht den echten Namen zu verwenden.

Mitmachen, Weitersagen, doppelt freuen!!!
Wir danken schon im Voraus!!!

Übrigens, auch der bereit altbekannte Bildungsspender ist noch im Einsatz und funktioniert auf die gleiche Weise.

Zum Bildungsspender geht es hierlang.