Gemäß Weisung des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen gilt ab Montag, den 16.03.2020 bis 19.04.2020 ein Betretungsverbot für Kinder und Eltern auch für unser Montessori-Kinderhaus.

 

Oberste Priorität hat nun, dass die Betreuung von Kindern von Schlüsselpersonen sichergestellt ist. 

 

 

Schlüsselpersonen sind:
Angehörige von Berufsgruppen, deren Tätigkeit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung und der Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentlichen Lebens dient. Dazu zählen insbesondere: Alle Einrichtungen, die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung und der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen.

Diese Schlüsselpersonen dürfen ihre Kinder zur Betreuung bringen, wenn sie Schlüsselpersonen sind.

Die Anspruchsregelungen für die Notbetreuung werden ab dem 23.03. angepasst. Künftig ist nicht mehr erforderlich, dass beide Elternteile im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig sind.

Kinder dürfen nicht gebracht werden, wenn sie

  • Krankheitssymptome aufweisen,
  • wissentlich in Kontakt zu infizierten Personen stehen, es sei denn seit, dass seit dem Kontakt mit infizierten Personen 14 Tage vergangen sind und sie keine Krankheitssymptome aufweisen,
  • sich in einem Gebiet aufgehalten haben, das durch das Robert Koch-Institut (RKI) aktuell als Risikogebiet ausgewiesen ist (tagesaktuell abrufbar im Internet unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html) es sei denn, dass 14 Tage seit Rückkehr aus diesem Risikogebiet vergangen sind und sie keine Krankheitssymptome zeigen

Hier sind die Eltern in der Verantwortung zu entscheiden, ob die Kinder betreut werden können oder nicht. 

Dazu ist eine Bescheinigung vom Arbeitgeber beizubringen, dass es sich um Schlüsselpersonen handelt.

 

 

 

 

Willkommen im


Im Montessori-Kinderhaus arbeiten wir in vier Gruppen gemäß den Prinzipien der Montessori-Pädagogik mit Kindern von 0 Jahren bis zum Schuleintritt.

Wir hoffen, Ihnen mit unserer Website einen Einblick in die Ziele, Inhalte und Strukturen unserer Arbeit zu ermöglichen.

Leitbild

Grundlagen

Inklusion

Strukturen

Gruppenstrukturen

Raumstruktur

Tagesablauf

Übergang zur Schule

Kollegium

Eltern

Besondere Angebote

Eingewöhnung

Ernährungskonzept

Einblicke / Aktuelles

Anmeldung und Aufnahme

Sollten Sie konkretere Fragen haben, so nutzen Sie bitte die angebotene Möglichkeit zur Kontaktaufnahme